Aktzeichnungen

Eine Zeichnung jeden Tag in 2017

Ich freue mich sehr auf das neue Projekt in 2017, das ich Euch hier zeigen möchte.

 

Ich habe beschlossen, in 2017 jeden Tag ein kleines bißchen Zeit dafür zu erübrigen, den menschlichen Körper zu zeichnen. Nicht viel, vielleicht 15 bis 30 Minuten. Körper malen ist schwer, aber eben wie alles andere auch, einfach eine Übungssache. Es geht mir nicht darum, ein fertiges Bild zu zeichnen, sondern um die Übung. Proportionen sind schwierig, die Auge-Hand-Koordination will trainiert werden und überhaupt, mal sehen, wohin es führt.

 

I'm extremely excited about my new project in 2017, that I'll be sharing here with you.

 

I've decided to spend a little bit of my time every day in 2017 to draw the human body. Not much, maybe 15 to 30 minutes. To paint the body is hard, but just like anything else, just a practice thing. It will not be about drawing a finished piece, but about the exercise. Proportions are difficult, the eye-hand coordination wants to be trained and what ever, we'll see where it leads.

 

Aktzeichnungen APRIL 2017

Diese gefiel mir im April am besten:

 

I liked this one best in April:

Aktzeichnungen März 2017

Diese gefiel mir im März am besten:

 

I liked this one best in March:

expressive aktzeichnung von conni altmann

Aktzeichnungen Februar 2017

Diese gefiel mir im Februar am besten:

 

I liked this one best in February:

expressive aktzeichnung von conni altmann

Aktzeichnungen Januar 2017

Diese gefiel mir im Januar am besten:

 

I liked this one best in January:

expressive aktzeichnungen von conni altmann